skip to Main Content
Navigationsmenu

Damit Ihr Schal zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausgeführt werden kann, gilt es einige Punkte zu beachten.

  • Platzieren Sie wichtige Elemente einige Centimer weit weg vom Rand, da sie sonst evt. abgeschnitten werden. Alle Kanten werden umgeschlagen und vernäht (rolliert), deshalb wird auf allen Seiten ca. 1 cm Stoff eingezogen.
  • Achten Sie darauf, Schriften nicht zu klein zu setzen, da sie sonst unleserlich sein können. 15 pt sind das Minimum.
  • Wenn Sie nicht möchten dass der Faden für die Rollierung farblich hervortritt, legen Sie Ihre Druckvorlage mit einem einfarbigen Rand von mind. 1 cm Breite an. Für die Rollierung wird eine passende Fadenfarbe gewählt, so dass der Faden nachher „unsichtbar“ ist. Siehe Fotos – klicken für Vergrösserung.
  • Die Druckvorlage sollte für den Schal-Druck mindestens 60 dpi (dots per Inch) besitzen. Besser noch sind aber 100 dpi, optimal 150 dpi. Hier gilt: je besser und hochaufgelöster die Vorlage, desto besser der Druck!
  • Legen Sie die Druckvorlage im richtigen Seitenverhältnis an. Siehe Tabellen auf dieser Seite.

Seitenverhältnisse und Auflösungen für verschiedene Schal-Grössen

Das Seitenverhältnis berechnet sich aus der Länge (z.B. 180 cm) geteilt durch die Breite (z.B. 45 cm). In diesem Beispiel ergibt sich ein Seitenverhältnis von 1 zu 4. Achten Sie darauf dass Ihre Druckvorlage dem entsprechenden Seitenverhältnis entspricht. Nur so kann sie nachher passgenau auf einen Schal der gewünschten Grösse gedruckt werden.

In den nachfolgenden Tabellen finden Sie die Seitenverhältnisse und die minimalen und optimalen Auflösungen für alle Standardgrössen von GetYourScarf. Wenn sich die Auflösung Ihrer Druckvorlage zwischen der minimalen und der optimalen Auflösung bewegt (oder diese noch überschreitet) kann das Motiv in guter Qualität gedruckt werden.

Quadratische Schals

Schal-GrösseSeitenverhältnisMinimale Auflösung (60 dpi)Optimale Auflösung (150 dpi)
53 cm × 53 cm1 : 11252 px × 1252 px3130 px × 3130 px
65 cm × 65 cm1 : 11535 px × 1535 px3839 px × 3839 px
90 cm × 90 cm1 : 12126 px × 2126 px5315 px × 5315 px
120 cm × 120 cm1 : 12835 px × 2835 px7087 px × 7087 px

Lange Schals

Schal-GrösseSeitenverhältnisMinimale Auflösung (60 dpi)Optimale Auflösung (150 dpi)
33 cm × 160 cm1 : 4.85780 px × 3780 px1949 px × 9449 px
45 cm × 160 cm1 : 3.551063 px × 3780 px2657 px × 9449 px
45 cm × 180 cm1 : 41063 px × 4252 px2657 px × 10630 px
68 cm × 180 cm1 : 2.651606 px × 4252 px4016 px × 10630 px
68 cm × 200 cm1 : 2.941606 px × 4724 px4016 px × 11811 px
90 cm × 200 cm1 : 2.222126 px × 4724 px5315 px × 11811 px

Weitere Erklärungen und Berechnung

  • dpi steht für „dots per inch“ im Druck oder auf dem Bildschirm „pixel per inch“. Ein Inch entspricht 2.54 cm.
  • px steht für Pixel. 1 Pixel = 1 Bildpunkt.
  • Berechnung der dpi bei vorhandenem Motiv: angenommen Sie haben eine Bilddatei von 2500 px x 2500 px und möchten diese auf einen Schal von 90 cm x 90 cm drucken.
    • Schritt 1 – Inch berechnen: Inch = 90 cm / 2.54 cm = 35.43
    • Schritt 2 – dpi berechnen: dpi = 2500 px / 35.43 Inch = 70.56 dpi („pixel pro inch“)
      70 dpi sind ausreichend für den Textildruck. Falls Sie hier eine Zahl kleiner als 60 erhalten müssen Sie die Druckgrösse reduzieren (sprich: Schal verkleinern), also z.B. anstatt 90 cm dann nur 65 cm einsetzen.
    • Oder zusammengefasst in einer Formel: dpi = Pixel ihrer Bilddatei / (Druckgrösse in cm / 2.54)
    • Das gleiche Prinzip gilt für lange Schals mit zwei verschiedenen Seitenmassen, z.B. 45 cm x 180 cm.
Back To Top